Startseite
    Liebesdinge
    Reduzierungen
    Inspirationen
    Food
    Das "Bipolar"
    Kampfkunst
  Über...
  Gästebuch

 
Letztes Feedback


Diät Abnehmen - Naschkatzen Diät Abnehmen - Naschkatzen

http://myblog.de/meereisblume

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Krank.....

Krank sein ist sooooo ätzend!!

Gemerkt hab ich es natürlich mal wieder nich, nur das ich mein Essverhalten nicht im Griff hatte - egal wie sehr ich den Kopf einschalte, da hab ich dann einen rießen Typen im Bauch der dauernd sagt "*pffffffff* is mir doch egaaaaaal"

naja.. und seitdem ich krank bin (1 Woche) hab ich jetz auch nich mehr auf das Glutenfrei geachtet. Backen is mir zu anstrengend, ich esse wieder Weizen, hab meine üblichen Blähungen und fühl mich sowieso dauernd vollgestopft. 

Das gefühl mag ich gar nicht, das Einzige was dagegen hilft, ist essen. Das klingt unlogisch??? Ach was - das is total logisch. Bauch komisch, was willst du? Schokolade zum trösten? Okeee... Hals schmeckt ecklig (Eiter), was willst du? Toastbrot, Hackfleisch, Auflauf?.. Na gut.. und in welcher Reihenfolge? 

Dann gehts natürlich weiter mir den Selbstvorwürfen. Ich hasse mich, ich seh meine Bikinifigur verschwinden, ich befürchte das ich meinen Freund verliere, den ich doch so sehr liebe. Er hat schon damit gedroht Schluss zu machen. Also ich  weiß natürlich, dass das Erpressung ist und keine gute Basis. Aber ich glaube ihm, ich verstehe ihn. Ich nehme ihm das nicht übel. Ich würde ähnlich handeln, auch wenn ich mir andererseits wünschen würde, dass er mich immer liebt, egal wie meine Figur aussieht. Aber ich würde auch nicht mit einem dicken Mann zusammensein wollen. Nie. Ihh. Bäh.

Außerdem fühle ich mich innen nicht so wie ich außen ausehe. 

Eigendlich bin ich schlank. Und sportlich. Und wunderschön. Und sexy. ;-) 

Ach Menno. 

Warum ess ich dann so viel? 

Naja. irgendwie is viel Trotz dabei. Viel "ich muss alles essen was es gibt, bevor es mir jemand wegnimmt" und viel "wenn ich heute nicht esse kann ich nie essen" und "keiner darf mitbekommen was und wieviel ich esse"

Argh!!!!! 

Ich bin erwachsen, ich kann essen wann, soviel und was ich möchte. Ich brauche nicht mehr fressen, ich brauche nicht heimlich essen. Ich brauche nicht trotzen. 

Grüner Zwerg, kapier das!!!!!!

13.10.09 14:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung